Unzählige Kurse bieten Individualität und fördern die Kreativität

Dominik Baur, der Schulleiter und Fotograf, ist seit Jahren der Geschäftsführer der Fotoschule Baur. Qualität ist für den Fotografen äußerst wichtig, sodass sich die Schüler sicher sein können, perfekt ausgebildet zu werden. Ganz egal ob es Portraitfotografien, Sportfotografien oder Architekturfotografien sind – die Lehrer wissen genau, auf was es bei den Fotos ankommt. Wie setzt man ein Gebäude in das richtige Licht oder wie fotografiert man in der Nacht, sodass die Lichteffekte perfekt in Szene gesetzt werden. Wer hingegen von Fotografieren bis dato keine Ahnung hat oder nur wenig Erfahrung mit der Materie gesammelt hat, kann bei der Fotoschule Baur auch einen Basiskurs besuchen. Hier wird versucht dem Schüler das Basiswissen anzueignen, damit einfache Motive problemlos geschossen werden können. Wer diese Ausbildung bereits absolviert hat und ein Profi am Gebiet des Fotografierens ist, der kann auch bei der Photo Bearbeitung einen Kurs bei der Fotoschule belegen. Hier wird in erster Linie mit dem Programm Photoshop gearbeitet, welches sich perfekt dazu eignet den Bildern den letzten Feinschliff zu verpassen. Auf der Homepage fotoschule-baur.ch kann man bereits Informationen im Vorfeld über die Schweizer Fotoschule sammeln, welche unzählige Dienstleistungen auch auf ihrer Homepage erklärt und anbietet.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.