Verschiedene Arten von Korkenziehern

Als Weinfreund haben Sie sicherlich zu Hause auch einen Korkenzieher. Doch wussten Sie, wie viele verschiedene Arten es gibt? Bei einem Besuch der Weinakademie http://www.advcampus.com/ erfahren Sie Wissenswertes über Rot- und Weissweine, können an einer Weinreise teilnehmen oder die angebotenen Weinseminare besuchen. Auch als Geschenk sind die Weinseminare eine gute Idee, können Sie doch so manchen Weinfreund damit überraschen.

Mit diesen Korkenziehern bekommen Sie den Korken aus der Flasche

Es gibt so viele Arten von Korkenziehern, dass es nicht immer leicht ist, den richtigen für sich zu finden. Zudem kommt nicht jeder auch mit jedem Korkenzieher zurecht. Meist gibt es im Haushalt zumindest zwei Korkenzieher, denn Frauen bevorzugen oftmals andere Modelle als die Männer. Schliesslich möchte man bei einem Abend mit Freundinnen die Weinflasche auch alleine öffnen können. Probieren Sie also ruhig mehrere Korkenzieher aus, bis Sie Ihren Lieblingskorkenzieher gefunden haben. Eine Korkenzange ist ideal, wenn Sie den Korken aus der Weinflasche herausdrehen wollen. Zudem kann der Wein dann nicht überschäumen. Ein Kapselschneider besteht meist aus Aluminium und wird dazu benutzt, die Kapsel sauber zu entfernen. Er kann um den Weinkorken herum angebracht werden. Das normale T-Modell findet sich wohl in den meisten Haushalten. Mit diesem kann der Korken einfach herausgedreht werden und das typische Geräusch beim Korkenziehen ertönt hier. Ein Screw­pull-Korkenzieher gehört zu den modernen Varianten. Ursprünglich stammt er aus Amerika und hat sich auch hierzulande etabliert. Auch sehr festsitzende Korken können mit ihm entfernt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Freizeit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.